Wohnhaus Klosterberg

Der überwältigende Panoramablick auf die Alpen war das wichtigste Kriterium der Bauherren und passionierten Bergsteiger dieses an einem südöstlichen Moränenhang gelegene Grundstück zu erwerben.

Diesen Blick in Szene zu setzen war deshalb eine der Hauptaufgaben beim Entwurf des Wohnhauses.
Im Gegensatz zur Altbebauung wurde ein schmaler und langer Baukörper quer zum Hang platziert, dessen Bug weit aus dem Hang auskragt und dadurch einen Blick vom Karwendel bis zur Zugspitze bietet.

Durch die Querstellung des Hauses wurde es möglich einen Südgarten aufzuspannen der den gesamten Moränenhang bespielt und von der Sibirischen Zeder im unteren Garten über Terrassen, Sitzstufen und Podeste bis zu dem markanten Eichen-Buchen-Paar im oberen Garten reicht.

Esempio della villa grande grigia contemporanea a tre piani con rivestimento in cemento e tetto a capanna —  Houzz
Argomenti correlati alla foto
  • Facciata di una casa minimal
  • Contemporaneo Facciate di case
  • Facciate di case
  • Facciate di case
Non ci sono domande su questa foto
Foto con colori simili
Storybook Cottage
Traditional Spacious Family Home
Vermont farmhouse
Classic Hyannisport Residence
English Tudor Elegance
Walnut Woods Residence
Tom Sibley Interior Photography
Case Inlet Retreat
Italia
Personalizza la mia esperienza utilizzando cookie

Houzz utilizza cookie e tecnologie simili per personalizzare la mia esperienza, fornire contenuti per me rilevanti e migliorare i prodotti e i servizi di Houzz. Premendo su "Accetta", acconsento all'utilizzo dei cookie, descritto ulteriormente nell'Informativa sui cookie. Posso rifiutare i cookie non necessari cliccando su "Imposta le preferenze".